13.07.2016

IFJ-Startimpuls-Events: Networking-Kunst und Start-up-Know-how

Die IFJ-Startimpuls-Events bieten Know-how in den Bereichen Marketing, Verkauf, Internet, Firmengründung und Finanzierung, dazu hochkarätige Referenten und ausreichend Gelegenheit für die Kunst des Networkings: Die von PostFinance geförderten Anlässe finden von Ende August bis Ende November 2016 statt.

Man kann nicht alles können und nicht alles wissen. Darum brauchen gerade Jungunternehmer Unterstützung, aber auch den Erfahrungsaustausch in Netzwerken. So können sie sich auf ihre Innovationskraft und ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Grosse Chancen auf Vernetzung

An den Startimpuls-Events des Instituts für Jungunternehmen (IFJ) nehmen jährlich rund 8000 Besucherinnen und Besucher teil. Die kostenlosen praxisorientierten Fachreferate mit anschliessendem Networking-Apéro vermitteln Unternehmerinnen und Unternehmern wertvolle Impulse. Visitenkarten einpacken ist Pflicht: Im Schnitt treffen sich rund 80 Unternehmer an einem der 13 Standorte der IFJ-Startimpuls-Events.

Vielfältiges Marketingprogramm

Bei den Startimpuls-Events, die PostFinance fördert, geht es um verschiedene Marketingthemen. An einem Spezialanlass während der SuisseEMEX in Zürich treten zum Beispiel der Neurowissenschafter und Gedächtniskünstler Boris Nikolai Konrad und Verkaufstrainer Daniel Enz auf. «Superhirn trifft Superumsatz»: Das Namensgedächtnis ist ein wichtiger Faktor, um Menschen für einen Kauf zu gewinnen. Konrad zeigt, wie man sein Gehirn trainiert, Daniel Enz wie man sein Verkaufsgeschick verbessert.
Weitere Themen der IFJ-Startimpuls-Events sind Start-up-Marketing, Markenführung im digitalen Zeitalter und andere wichtige Instrumente, um die ersten paar Jahre als Start-up zu bestehen und zu wachsen.

Die Anlässe von PostFinance im Spätsommer und Herbst 2016

  • Dienstag, 30. August 2016, Zürich
    «Superhirn trifft Superumsatz: Merke Dir, wie Du verkaufst!» Boris Nikolai Konrad und Daniel Enz, Spezialanlass an der SuisseEMEX, Messe Zürich, Oerlikon

  • Donnerstag, 8. September 2016, Basel

    «Effektives Start-up-Marketing für das kleine Budget», Roger Basler, Unternehmens-Architekt

  • Mittwoch, 14. September 2016, Winterthur
    «Gute Ideen werden geklaut: So schützen Sie sich!», Kamran Houshang Pour, IGE Institut für Geistiges Eigentum

  • Donnerstag, 22. September 2016, Bern
    «Der digitale Kaufprozess gestern, heute und morgen», Gregor Westerhold, Carpathia Consulting AG

  • Montag, 17. Oktober 2016, St. Gallen
    St. Galler Neuunternehmer Forum 2016, OLMA Messen, St. Gallen

  • Donnerstag, 24. November 2016, Zug
    «Digital Branding: Markenführung im digitalen Zeitalter», Thomas Kupferschmied, Werkstatt für gediegene Kommunikation

Mehr Informationen

Übersicht aller Fachreferate und Anmeldung bei IFJ